· 

Atemschutzleistungsprüfung in GOLD am 09.11.2019


Ganz unter dem Motto „ALLE für EINEN“

 

Am Samstag, den 9. November 2019 sind 2 Trupp der Feuerwehr Parschallen - Aich zur Atemschutzleistungsprüfung (ASLP) in Attnang - Puchheim angetreten.

 

Bei dieser durchgeführten Leistungsprüfung müssen die Feuerwehrleute mit schwerem Atemschutzgerät ihre Einsatztauglichkeit beweisen. Voraussetzung sind für jeden Teilnehmer die ärztliche Tauglichkeit sowie die Basisausbildung und der Finnentest.

So sind unter anderem eine theoretische Prüfung, die ordnungsgemäße Geräteaufnahme und Gerätewartung, eine Menschenrettung sowie eine Brandbekämpfung zu absolvieren. Es muss bei jeder der fünf Stationen die Mindestpunkteanzahl erreicht werden. Bei geringen Fehlern kann es passieren, dass der gesamte, aus drei Feuerwehrkameraden bestehende Trupp, die Leistungsprüfung nicht besteht.

Das Ergebnis kann sich wie immer sehen lassen. Feuerwehr Parschallen-Aich holte sich mit zwei Trupps das Leistungsabzeichen in Gold. Alle Kameraden gratulieren recht herzlich.

 

Die Kameraden der FF-Parschallen - Aich möchten sich auf diesem Weg für die Durchführung sowie die großartige kameradschaftliche Aufnahme bedanken. 

 

 

Bericht: © OAW Wolfgang Eicher | AFKDO Attersee

Foto: © HAW August Thalhammer | BFKDO Vöcklabruck